medint.at | Dr. Christian Gruber | Salzburg

Epidemiologie

BACHMANN, L., H. JUSATZ und E. RODENWALDT, 1952 - 1961, Welt-Seuchen-Atlas. 3 Bände.- Hamburg.
(Fernleihe)

BÄHR, J., 1997, Bevölkerungsgeographie. Verteilung und Dynamik der Bevölkerung in globaler, nationaler und regionaler Sicht.- Stuttgart, 3. Aufl.
(UBS HB, FB Nai, FB Geswi)

CALDWELL, J., 2001, Population health in transition.- In: Bulletin of the World Health Organisation, 2001, 79 (2), pp. 159f
(ZTRG) HIER ALS PDF

CLIFF, A., P. HAGGETT and M. SMALLMAN-RAYNOR, 2004, World Atlas of Epidemic Diseases.- Arnold Publication.
(Fernleihe)

DORRMANN, M. und H. WILDEROTTER, Hrsg., 1995, Das große Sterben. Seuchen machen Geschichte.- Berlin.
*Für historisch Interessierte. (Fernleihe)

GINSBERG, J. et al, 2009, Detecting influenza epidemics using search engine query data.- In: Nature 457, p 1012 - 1014.
*Paper about Google Flu Trends. To use online search queries, geocoded by IP adress, as indirect signals for influenza activity. HIER ALS PDF

KIPLE, K., Ed, 1993, The Cambridge world history of human diseases.- New York.
*Für historisch Interessierte - sehr umfangreich! (UBS FB Geswi UO: 5-230)

OMRAN, A., 1971, The epidemiologic transition. A theory of the epidemiology of population change. (=The Milbank Memorial Fund Quarterly, 1971, 49 (4), pp. 509 - 538)
(Fernleihe)

OMRAN, A., 1982, Epidemiologic transition.- In: ROSS, J, ed., 1982, International encyclopedia of population.- London, pp. 172 - 183.
(Fernleihe)

SCHADEWALDT, H. und H. FELDMEIER, Hrsg., Die Rückkehr der Seuchen: ist die Medizin machtlos?.- Köln.
(UBS FB Nawi 34.7-38)

SNOW, J., 1855, Cholera: Mode of Communication.- London.
(Fernleihe)


* Annotation von Peter Schatzl
() mit Hinweisen zur Verfügbarkeit bzw. Ausleihe
UBS = Universitätsbibliothek Salzburg
HB = Hauptbibliothek
FB = div. Fachbibliotheken
ZTRG = Zentrum für Tropen-, Reise- und Geomedizin